Kleines Jubiläum: 60. Seniorennachmittag in Müschede

am .

K640 IMG 7137Zum 60. Seniorennachmittag konnte Ratsmitglied Gerd Stüttgen, auch im Namen von Ratskollege Hubertus Mantoan, jetzt rund 150 Müscheder Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahre in der Müscheder Schützenhalle willkommen heißen.
 
Als Ehrengäste konnte das Schützenkönigspaar Christoph Hillebrand und Carolin Böhmer, die stellvertretende Bürgermeisterin Rosi Goldner, Heiner Lindenblatt als Müscheder Vertreter im Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg sowie Pfarrer Daniel Meiworm von der katholischen Kirchengemeinde besonders begrüßt werden. Schützenkönig Christoph Hillebrand wurde zudem neben Heike Daum und Hermann Aufmkolk auch als Vertreter im Bezirksausschuss begrüßt.  
 
Gerd Stüttgen hob in seiner Begrüßung die große Lebensleistung der Seniorinnen und Senioren hervor, ohne deren Einsatz heute ganz Vieles nicht möglich wäre. Er dankte den Menschen über 65 Jahre insbesondere für das in den letzten Jahrzehnten für das Eulendorf Geleistete. Gleichzeitig bestärkte er die Seniorinnen und Senioren in ihrem hohen Maß an Engagement so weiterzumachen. Schützenoberst Raimund Sonntag bemerkte, dass es eine Ehre für die Schützenbruderschaft sei, diese Müscheder Traditionsveranstaltung für die Seniorinnen und Senioren des Dorfes auszurichten. Rosi Goldner brachte die Grüße der Stadt Arnsberg dar, während Seniorenbeiratsvertreter Heiner Lindenblatt die sog. „Notfalldose“ vorstellte, mit der nicht nur ältere Menschen wichtige Daten zu ihrer Gesundheit schnell für das Rettungspersonal greifbar in ihrem Kühlschrank bereithalten sollten.


Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgten der Spielmannszug Müschede unter der Leitung von Klaus Backs mit zahlreichen jungen Spielleuten und das Backhausorchester des Musikverein Müschede unter der Leitung von Franz-Werner Schulte. Auch der überwiegende Teil der Musiker des Backhausorchesters hat zwischenzeitlich das 65. Lebensjahr überschritten. Wieder dabei war auch die Junge Tanzgruppe des TuS Müschede unter der Leitung von Denise Hoffmann und Conny Wendy Plothe, die bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des bunten Nachmittags für viel Freude sorgte. So ergänzen sich Jung und Alt in Müschede eben prächtig und das ist gut und fruchtbar. 

Für das leibliche Wohl sorgte wieder ein äußerst reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet und Kaffee. Anschließend wurden gekühlte Getränke und Schnittchen serviert.

Schützenkönigin Carolin Böhmer zog auch die Gewinner des nächstjährigen Seniorenausflugs. Es sind dies: Rosa Wiese, Willy Jonat, Gertrud Sonntag, Franz Wiesehof, Friedrich Gutland, Friedhelm Voß, Gerda Hesse, Heiner Schmitz, Konrad Vollmer, Ludger Vollmer, Trude Heimann und Doris Jünemann. 

Zum Abschluss des wieder voll und ganz gelungenen Nachmittags bedankte sich Stüttgen besonders bei der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede für die Zurverfügungstellung und die Dekoration der Halle und die Bewirtung der Seniorinnen und Senioren. Ein großer Dank galt aber auch allen anderen Akteuren für ihre tollen Darbietungen.