SPD Müschede: Neue Bank aufgestellt und Hecke geschnitten

am .

SPD 7092Müschede. Mitglieder und Freunde des SPD-Ortsvereins Müschede haben jetzt eine neue Sitzbank für das Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Spreiberg gestiftet und dort aufgestellt. Diese neue Bank ersetzt die vor vielen Jahren auch von der SPD gestiftete Bank an gleicher Stelle, die aufgrund des „Zahns der Zeit“ einer Erneuerung bedurfte.

Dabei wurde das dekorative Sitzmöbel bei einem heimischen Metallbetrieb erworben und in mehreren Arbeitsstunden entsprechend hergerichtet. Einbetonieren, bohren und schrauben und schließlich der Transport waren erforderlich, bevor das „gute Stück“ seinen Platz in unmittelbarer Nähe des Osterfeuerplatzes einnehmen konnte.

Möglich wurde die Erneuerung des sehr häufig genutzten Sitzmöbels auch durch die Unterstützung eines heimischen Spenders. Der SPD-Ortsverein möchte den vielen Nutzerinnen und Nutzern des ehemaligen Truppenübungsplatzes mit der Aufstellung der neuen Sitzbank weiterhin die Möglichkeit einräumen, sich bei kürzeren oder auch längeren Spaziergängen zwischendurch mal auszuruhen und zu erholen.
Der schöne Blick auf Müschede mit dem Müssenberg im Hintergrund wird dabei sicherlich die Aufenthaltsqualität noch weiter erhöhen.

Bereits vor einigen Tagen sind die Bezirksausschussmitglieder Uli Bischof und Ronald Eike der Hecke am Dorfplatz zu Leibe gerückt und haben sie deutlich zurückgeschnitten.

Auch in der Zukunft wird der SPD-Ortsverein sich weiterhin neben der klassischen politischen Arbeit ebenfalls durch aktive und praktische Arbeit im Eulendorf einbringen. Die nächsten Aktionen sind schon in der Planung.