header1   Direkt-Links
  ADH Müschede CDU Junge Harmonie Musikverein SGV Abt. Müschede Schützenbruderschaft Siedlergemeinschaft SPD Spielmannszug TuS Müschede 07
Herzlich willkommen bei Müschede Online, dem Internet-Portal von Müschede, einem dörflichen Ortsteil der Stadt Arnsberg im Sauerland. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über Müschede, die ortsansässigen Vereine und Einrichtungen sowie deren vielfältigen Angebote und Aktivitäten.   BI KOHA IV

Kleines Jubiläum: 60. Seniorennachmittag in Müschede

Geschrieben von Schützenbruderschaft am .

K640 IMG 7137Zum 60. Seniorennachmittag konnte Ratsmitglied Gerd Stüttgen, auch im Namen von Ratskollege Hubertus Mantoan, jetzt rund 150 Müscheder Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahre in der Müscheder Schützenhalle willkommen heißen.
 
Als Ehrengäste konnte das Schützenkönigspaar Christoph Hillebrand und Carolin Böhmer, die stellvertretende Bürgermeisterin Rosi Goldner, Heiner Lindenblatt als Müscheder Vertreter im Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg sowie Pfarrer Daniel Meiworm von der katholischen Kirchengemeinde besonders begrüßt werden. Schützenkönig Christoph Hillebrand wurde zudem neben Heike Daum und Hermann Aufmkolk auch als Vertreter im Bezirksausschuss begrüßt.  
 
Gerd Stüttgen hob in seiner Begrüßung die große Lebensleistung der Seniorinnen und Senioren hervor, ohne deren Einsatz heute ganz Vieles nicht möglich wäre. Er dankte den Menschen über 65 Jahre insbesondere für das in den letzten Jahrzehnten für das Eulendorf Geleistete. Gleichzeitig bestärkte er die Seniorinnen und Senioren in ihrem hohen Maß an Engagement so weiterzumachen. Schützenoberst Raimund Sonntag bemerkte, dass es eine Ehre für die Schützenbruderschaft sei, diese Müscheder Traditionsveranstaltung für die Seniorinnen und Senioren des Dorfes auszurichten. Rosi Goldner brachte die Grüße der Stadt Arnsberg dar, während Seniorenbeiratsvertreter Heiner Lindenblatt die sog. „Notfalldose“ vorstellte, mit der nicht nur ältere Menschen wichtige Daten zu ihrer Gesundheit schnell für das Rettungspersonal greifbar in ihrem Kühlschrank bereithalten sollten.

SPD Müschede: Neue Bank aufgestellt und Hecke geschnitten

Geschrieben von SPD Müschede am .

SPD 7092Müschede. Mitglieder und Freunde des SPD-Ortsvereins Müschede haben jetzt eine neue Sitzbank für das Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes Spreiberg gestiftet und dort aufgestellt. Diese neue Bank ersetzt die vor vielen Jahren auch von der SPD gestiftete Bank an gleicher Stelle, die aufgrund des „Zahns der Zeit“ einer Erneuerung bedurfte.

Dabei wurde das dekorative Sitzmöbel bei einem heimischen Metallbetrieb erworben und in mehreren Arbeitsstunden entsprechend hergerichtet. Einbetonieren, bohren und schrauben und schließlich der Transport waren erforderlich, bevor das „gute Stück“ seinen Platz in unmittelbarer Nähe des Osterfeuerplatzes einnehmen konnte.

Möglich wurde die Erneuerung des sehr häufig genutzten Sitzmöbels auch durch die Unterstützung eines heimischen Spenders. Der SPD-Ortsverein möchte den vielen Nutzerinnen und Nutzern des ehemaligen Truppenübungsplatzes mit der Aufstellung der neuen Sitzbank weiterhin die Möglichkeit einräumen, sich bei kürzeren oder auch längeren Spaziergängen zwischendurch mal auszuruhen und zu erholen.
Der schöne Blick auf Müschede mit dem Müssenberg im Hintergrund wird dabei sicherlich die Aufenthaltsqualität noch weiter erhöhen.

Bereits vor einigen Tagen sind die Bezirksausschussmitglieder Uli Bischof und Ronald Eike der Hecke am Dorfplatz zu Leibe gerückt und haben sie deutlich zurückgeschnitten.

Auch in der Zukunft wird der SPD-Ortsverein sich weiterhin neben der klassischen politischen Arbeit ebenfalls durch aktive und praktische Arbeit im Eulendorf einbringen. Die nächsten Aktionen sind schon in der Planung.